Das Zaubergärtlein an der Stadtmauer bleibt erhalten.
 
Eine ursprünglich geplante öffentliche Fläche kann niemals den Zauber eines kleinen privat wirkenden, eingehegten - und in diesem Fall trotzdem gleichsam "öffentlichen", weil über einen hölzernen Zaun hinweg vollkommen einsehbaren - Gärtleins entfalten.
 
Nach Intervention durch unseren Verein bei den Verantwortlichen der Stadt Amberg ist es gelungen, dass hier keine Zerstörung stattfinden wird. Der Platz wird zwar nicht mehr an eine Privatperson verpachtet, aber er bleibt uns in seiner Schönheit und seinem Charme erhalten, da der Vorstand die Pflege von Blumen, Sträuchern etc zugesagt hat.

Ausserdem renovieren wir den etwas maroden Gartenzaun. Hier werden wir aber noch brauchbare Teile weiter verwenden.
 
Wir freuen uns sehr, dass dieses Idyll erhalten bleibt. Ein Stück Natur mitten in der Altstadt.